Die Erfahrungen meiner großen Pilgerreisen, besonders natürlich die des Pilgerprojekts für das Friedenszentrum im Frühjahr 2022 gehen in die Pilgerseminare im Koster Gerode ein, die seit einigen Jahren regelmäßig stattfinden.

Es ist inzwischen eine 3-tägige Form entstanden (jeweils von Donnerstag 17 h bis Sonntag 15 h), die in die geistigen Dimensionen des Pilgerns einführt und zugleich ganz praktisch einen Prozess innerer Friedensarbeit (mit einem wichtigen Thema „in Frieden kommen“) unterstützt. Die Seminare leite ich gemeinsam mit dem WEG DER MITTE-Team, der gesamte Erlös ist für das Friedenszentrum bestimmt.

Informationen zu den jeweils nächsten Terminen (vorauss. Ende Mai 2023) und die Möglichkeit sich anzumelden finden sich auf der > Webseite des Klosters.